Ameisen

Formicidae

Datenblatt Ameisen

Deutscher Name: Ameisen
Wissenschaftlicher Name: Formicidae
Herkunft: weltweit verbreitet
Körperlänge: 0,7 mm – 20 mm
Alterserwartung: 3 Monate bis 20 Jahre
Verhalten
Futter: Honig-Wassergemisch, Zuckerwasser, Obst, kleinere Insekten
Verhalten: Die Ameise ist ein staatenbildendes Insekt mit strenger hierarchischer Ordnung: Die Königin produziert den Nachwuchs, die Arbeiterinnen bauen das Nest, kümmern sich um Nahrung und Wasser und bekämpfen eindringende Feinde. Bei einigen wenigen Arten wird Letzteres von sogenannten Soldatinnen übernommen.
Anzahl:  
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Ameise im Terrarium
Richard Bartz, Munich Makro Freak, Camponotus sideview 2, CC BY-SA 2.5

So manch einer mag es für ungehörig halten, ja für völlig abwegig geradezu, Ameisen im Terrarium zu halten. Verglichen mit exotischen Echsen, bunt schillernden Fischen und anderem faszinierendem Getier ist eine Ameise für sich tatsächlich eher – langweilig.

Warum sich das so gewöhnliche, sechsbeinige Insekt dennoch immer größerer Beliebtheit erfreut und worauf es bei der Haltung und Pflege ankommt, das klären wir in diesem Artikel.

Bevor Sie blindlings in den Wald stapfen, einige Ameisen auflesen und zusammen mit ein bisschen Erde in Ihr altes Aquarium geben, sollten Sie zunächst wissen, welche Ameisen ganz besonders für Anfänger geeignet sind und wie ein Formicarium, ein Terrarium für Ameisen, eigentlich aufgebaut ist.

Arten, die sich durch ihre lange Lebenserwartung, ihre langsame Vermehrung und ihre gerringe vergleichsweise geringe Ausbruchsfreudigkeit und Agressivität auszeichen sind beispielsweise Lasius niger, Myrmica rubra und Messor barbarus. Diese Ameisenarten lassen sich auch dank ihrer geringen Anforderungen an Temperatur und Luft- bzw Bodenfeutigkeit ganz besonders einfach handhaben.

*AntHouse - Natürliche Ameisenfarm aus Sand - Acryl T Kit 15x15x1,5cm (Gratis Ameisen)
  • 🐜 AMEISENFARM MIT AMEISEN: Natürliche Ameisenfarm aus Sand (Acryl) in T Form, inklusive Deckel (15x15x1,5 cm). Geeignet für die Ameisenzucht. Die Ameisen (Königin, Arbeiterinnen, Larven und...
  • 🐜 ANT FARM: Das AntHouse Kit Modell T besteht aus einem Acryl-Sandwich. Im oberen Teil befindet sich eine Futterbox. Diese dient als Futterstelle, wir aber von den Ameisen auch als Mülldeponie...
*AntHouse - Natürliche Ameisenfarm aus Sand - Acryl Starter Set 20x10x10 cm (Gratis Ameisen)
  • 🐜 AMEISENFARM MIT AMEISEN: Natürlicher Ameisenfarm mit Sand aus Acryl Starter-Set, in Aquarium Form - inklusive Deckel - (20x10x10 cm). Geeignet für die Ameisenzucht. Die Ameisen (Königin,...
  • 🐜 ANT FARM: Das AntHouse Kit in Aquarium Form, ist an einen der Seiten mit einer Acrylscheibe beschichtet (in Sandwich Format) mit einem Abstand von 1,5 cm. In diesem Raum werden die Ameisen leben....

Anforderungen an das Formicarium

Ein Formicarium ist indes folgendermaßen aufgebaut: Die Futterarena ist ein weitläufiger, rechteckiger Glaskasten mit abnehmbaren Deckel, einer hauchdünnen Schicht Sand oder Erde auf dem Boden und wahlweise einigen wenigen Ästchen oder Steinchen. In diesem Raum bekommen die Ameisen Nahrung und Wasser. Über ein Schlauch ist die Futterarena mit der Ameisenfarm verbunden, der Wohnstätte, wenn man so will. Für gewöhnlich ist die Farm ein flacher Quader, ein schmaler, maximal zwei Zentimeter Spalt zwischen zwei Glasplatten, der mit einem Sand-Lehm Gemisch gefüllt ist. Eine der Glasplatten wird rot foliert, so haben Ihre Ameisen, die rotes Licht nicht wahrnehmen können, das Gefühl, sie seien unter der Erde und dennoch können Sie sie beobachten.

Anschaffung und Haltung

Es ist durchaus möglich, sich eine befuchtete Ameisenkönigin selber zu fangen, ebenso ist es möglich, sich die beiden Glaskammern, die das Formicarium bilden, selber zu bauen. Viel zeitsparender und sicherer ist es aber, sich Ameisen und Formicarium bei einem der vielen Onlineshops zu bestellen. Dort findet man nicht nur eine breite Auswahl an Arten und dazugehörigen Formicarien; spezielle Nahrungs- und Wassergefäße gibt es dort ebenso zu kaufen wie Lebendfutter und gutes Bodenmaterial.

Haben Sie sich schließlich nach intensiver Überlegung ein Formicarium angeschafft und sich für eine Ameisenart entschieden, gilt es Folgendes zu beachten:

Die Ameisen, eine befruchtete Königin und vielleicht auch ein paar Arbeiterinnen, werden in einem Reagenzglas geliefert. Stellen Sie, wenn nötig, die optimale Temperatur und Feutigkeit im Formicarium ein. Legen Sie anschließend das Regenzglas in die Futterarena, decken Sie es bei Bedarf etwas ab und sorgen Sie für ausreichend Nahrung und Wasser, lassen sie die Ameisen ansonsten aber in Ruhe. Es könnte sein, dass die Arbeiterinnen die Öffnung des Reagenzglas mit Sand verschließen aus Angst vor möglichen Feinden. Spätestens nach einigen Wochen siegt jedoch ihre Neugier und die Ameisen werden ihr neues Teritorium gründlich inspizieren. Erste Tunnel werden in das Erdreich der Wohnstätte gegraben; bald schon wird die Königin ihren Wohnsitz hierherverlegen und die Kolonie wird stetig anwachsen. Nach ein paar Monaten und mehreren Eierwürfen später wird ihre Kolonie vieleicht schon mehrere hundert Arbeiterinnen zählen.

Futter und Ernährung

Achten Sie grundsätzlich darauf, abwechslungsreiche Nahrung zu servieren, die den täglichen Bedarf an Proteinen und Kohlenhydraten deckt: Honig, Zuckerwasser, hin und wieder mal eine Traube oder einen Apfel, Fliegen, Spinnen, Mehlwurmlarven, Schaben Heimchen, Grillen; all das können sie ohne Probleme verfüttern. Informieren sie sich darüber hinaus auch über speziellere Essgewohnheiten Ihrer Art.

Wenn Sie das Wasser in eine offene Schale oder Ähnliches geben, besteht die Gefahr, dass die Ameisen darin ertrinken. Drum füllen Sie das Wasser lieber in ein Reagenzglas und stecken Sie etwas Watte in die Öffnung. Die Watte saugt sich voll und die Ameisen können fortan risikofrei trinken.

Die Winterruhe

Die meisten mitteleuropäische Arten halten eine Winterruhe; die Aktivität im Nest wird von November bis März drastisch heruntergefahren. Stellen Sie das Formicarium in diesen Zeitraum an einen kühlen Ort, um die fünf bis acht Grad dürfen es ruhig sein, um eine annähernd natürliche Lebensweise und eine optimale Entwicklung zu gewährleisten.

Einige südeuropäische Arten halten überdies eine Diapause, eine Art abgeschwächte Winterruhe. Andere Arten sind wiederrum gleichbleibende Temperaturen gewöhnt und sind somit ganzjährg aktiv. Informieren Sie sich rechtzeitig, was Ihre Art bevorzugt!

Faszination Ameise

Es ist das Zusammenspiel, die Macht der großen Masse die das Halten von Ameisen so attraktiv macht: Hat eine Ameisenkolonie ersteinmal eine stattliche Größe erreicht, so ist es wahrlich ein großartiger Anblick: Ameisen, die sich Tunnel um Tunnel in die Erde vorarbeiten, Ameisen, die Nahrung beschaffen oder gar ein noch lebendes Insekt bekämpfen, Ameisen, die die Königin und deren Eier beschützen; das schöne Gewusel hat etwas leicht Hypnotisches…

Es hat fast den Anschein, als schaue man einer komplexen Maschinerie bei der Arbeit zu.

96e5341cf92341e4b0a41eaface9fac7
*AntHouse - Natürliche Ameisenfarm aus Sand - Acryl T Kit 15x15x1,5cm (Gratis Ameisen)
  • 🐜 AMEISENFARM MIT AMEISEN: Natürliche Ameisenfarm aus Sand (Acryl) in T Form, inklusive Deckel (15x15x1,5 cm). Geeignet für die Ameisenzucht. Die Ameisen (Königin, Arbeiterinnen, Larven und...
  • 🐜 ANT FARM: Das AntHouse Kit Modell T besteht aus einem Acryl-Sandwich. Im oberen Teil befindet sich eine Futterbox. Diese dient als Futterstelle, wir aber von den Ameisen auch als Mülldeponie...

Letzte Aktualisierung am 27.04.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

? Fragen, Anregungen ✚ Berichte zu Ameisen » Hilf anderen und teile deine Erfahrungen:

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*