Saugnäpfe
Suche:  
Tipps -> Saugnäpfe
Diese Seite kannst du selbst ändern. Einfach auf Bearbeiten klicken.

Die folgende Diskussion ist eine beendete Diskussion aus der Newsgroup drta. Diese Diskussion muss im Zuge des Umbaus des Archivs zu einem Wiki zusammengefasst werden. Dabei ist deine Mitarbeit wichtig.

Links auf dieser Seite sind bis zur Überarbeitung nicht aktuallisiert und gehen wahrscheinlich ins Leere.

Gummisauger weichmachen - wie??

Hallo,

kennt jemand ein Mittel oder einen Trick, wie man die uns allen bekannten Gummisauger für Heizung, Thermometer ect. wieder geschmeidig machen kann. Nach ein paar Monaten im AQ werden die Dinger hart oder wölben sich nach außen.Immer neue kaufen ist ja auch nicht die Lösung!

Gruß Andreas


Die Dinger werden hart, weil die Weichmacher ins Wasser diffundieren. Das lässt sich AFAIK nicht einfach rückgängig machen. Ich empfehele deswegen, auf Gummifreie Aufhängungen zurückzugreifen. Meine Schläuche bzw. Rohre sind über die Abdeckung gebogen, so daß sie kaum verrutschen und meine Heizungen habe ich mit hart-PVC-Platten, die ich entsprechend geschnitten und gebogen habe, befestigt. In einigen Fällen lehnen sie auch nur an der Wand

so long
Tobias


Hi Andreas

Du musst welche aus Silikon nehmen. Die bleiben geschmeidig. Bei den anderen diffundiert der Weichmacher raus...

Martin


Hallo Sandy,

bei solchem Gummi handelt es sich um vulkanisiertes Material, was etwas ganz anderes ist als mit Weichmachern behandeltes PVC.

Gruß Markus


Hallo Andreas,

ich habe mal gehoert,dass man sproeden Gummi mit Silikonspray wieder geschmeidig machen kann.Hab ich aber selbst auch noch nicht probiert. Ich weiss allerdings auch nicht,ob der dann anschliessend irgendwelche Schadstoffe ans Wasser abgibt.

ciao sagt Sandy


Saugnäpfe

Halloeli,

eine wahrscheinlich dämliche Frage, aber für mich von Interesse :-))

In meinem Aquarium sind z.B. Heizung und Thermometer mit Saugnäpfen an der Aquarienscheibe befestigt. Leider halten sie momentan überhaupt nicht mehr und somit schwimmt das Thermometer im Aquarium rum und die Heizung hängt lustlos am Kabel. Sieht nicht unbedingt schön aus.

Die Scheiben habe ich sorgfältig mit einem Klingenreiniger gesäubert, die Saugnäpfe unter heißem Wasser saubergerubbelt. Irgendwie ohne Erfolg.

Was habt Ihr für Lösungen?

Ciao,
Oliver


Hi Oliver,

wenn die alten Sauger erst einmal hart geworden sind, dann hilft kein Schrubben mehr. Für beinahe alle Geräte im Aq bieten die Hersteller Ersatzsauger an.

Grüssle - Frank


Hi Oliver,

wie alt sind denn Deine Saugnäpfe schon? Leider werden die Aquariums-Saugnäpfe mit der Zeit hart und unbeweglich, weil sich nach und nach der Weichmacher aus dem Plastik löst (ist aber so wenig, daß die Schadstoffbelastung wohl für die Fische unerheblich ist). Dann entsteht beim an die Scheibe drücken kein ausreichender Sog mehr, um die Gegenstände auf Dauer festzuhalten. Leider gibt es bisher keine Methode (wenn es doch eine gibt, nur immer her damit ;-)) das unbeweglich gewordene Plastik wieder weich zu bekommen. Weichmacher raus -> Saugnapf Müll. ;-(

Wenn die Dinger nicht mehr halten wollen bleibt nix anderes übrig, als sie auszutauschen - kosten aber nicht die Welt... :-)

Viele Grüße, Korinna & Peter


Hallo Oliver,

Wenn Deine Saugnäpfe hart geworden sind, dann must Du die austauschen, nix ist für die Ewigkeit *g*

Gruß Svenja


Hi,

Deine Saugnäpfe kannst Du wohl in den Müll verfrachten. Ersatzsaugnäpfe bekommst Du eigentlich in jedem AQ-Handel, auf den Hersteller musst Du dabei nur bedingt achten, guck halt das die Grösse irgendwie hinhaut.Innenfilter lassen sich übrigens oftmals auch ohne Saugnäpfe befestigen, vorausgesetzt Du hast ein offenes AQ, zumindest bei meinem Innenfilter war ein Teil bei, mit dem ich den Filter an der Scheibe einhängen konnte(nicht das ichs getan hätte...bei mir ist leider nen Deckel drauf...)

Ciao Mark


Thomas

Ich schmier sie immer mit Aquarium-Vaselin ein. Dieselbe die man verwendet um zb die Filter zu schmieren. So halten sie noch eine Weile.

Gruss Thomas


Hi Oliver,

... wenn die hart gew[...] ... aber haben die anderen ja schon gesagt ;-)

Allerdings gibt es entgegen Marks Ansicht schon Unterschiede bei den Herstellern, jedenfalls nach meiner Erfahrung.

Die wenigsten Probleme haben bei mir bisher Sauger von Dupla gemacht, deswegen nehm ich nur noch die. Z.B. haben Original-Sauger an einem Eheim-Filter nur ca. 2 Jahre gehalten, die an der Heizung (waren gegen Duplas getauscht, weil die anderen hart waren) sind inzwischen fast 4 Jahre drin und immer noch relativ weich.

Bis dann
Ingo


Hi,

Es gibt auch Sauger aus Silikon, die halten ewig. Wurden z.B. am Dupla-CO2-Reaktor eingesetzt, sind bei mir inzwischen über 15 Jahre alt und halten wie frische.

ciao Andreas


Andreas,

wenn du jetzt noch wüstest wo man die herbekommt würdest du den 1. Preis gewinnen (1 Flasche Jever :-) Saugnäpfe sind nämlich in der Tat ein leidiges Thema auch wenn ich noch nicht so lange Aquarianer bin das die bei mir schon hart wären. Aber ein Ende ist abzusehen.

Peter


Hi Andreas,

... und ich dachte, Silikonsauger gibt's nur für Babies ;-) (ich muss mich ja seit kurzem neben den Fischen nun auch mit sowas beschäftigen :-)

nee, im Ernst, gibt es die Dinger noch oder wurde die Herstellung aus "wirtschaftlichen" Gründen eingestellt?

cheers Ingo


Hallo,

wahrscheinlich, die können schließlich nicht so einfach im Spritzgußverfahren hergestellt werden.

Leider weiß ich auch keine Bezugsquelle. Ich habe inzwischen nur noch Hart-PVC-Verrohrung, das hält alles auch so, und lose Geräte landen im externen Mattenfilter.

ciao Andreas


Puh, also mit der Reaktion hätte ich nicht gerechnet. Besten Dank an alle und ich werde dann mal wieder zum Händler dackeln und die Sauger austauschen. Eventl. finde ich ja auch welche aus Silikon.

Ciao, Oliver


Hallo,

bin zwar kein Aquarianer und bei der Suche auf "Gummi wieder geschmeidig machen" auf dieses Forum gestoßen.

Fand dann den Tip im Netz das Teil, bei mir der Gummischutz vor dem Okular des Fernrohres, in Weichspüler zu legen oder in der Maschine mit zu waschen. Habe die Dinger mal eine Stunde in verdünnten Weichspüler gelegt, bringt echt was.

Einfach mal ausprobieren

Gruß Reinhard

Diskussionen in d.r.t.a.

Bitte fass diese Diskussion zusammen, zumindest einen Teil davon. Wenn du mitmachst, machen auch andere mit. Davon profitierst du wieder. Schreib einfach die Argumente übersichtlich auf, die du gerade gelesen hast. Lass Unwichtiges, Ballast und schmückendes Beiwerk weg. Stell Pro und Kontra dar, damit die Meinungsvielfalt erhalten bleibt. Lass die Diskussion einfach davor oder dahinter stehen. Wenn alles zusammen gefasst ist, kann die Diskussion auch gelöscht werden. Du kannst natürlich auch dein eigenes Wissen aufschreiben. Weitere Hinweise und Beispiele stehen bei den Hinweisen zur Mitarbeit.

Du suchst hier Hilfe? Dann entlaste die Helfer hier und mach mit!
Gesucht werden:

  • Fotos von Fischen, Pflanzen, Krankheiten, Technik usw. Bitte benutzt eure Digitalkameras und schickt Bilder an nheidbuechel/at-nospam/web.de.
    Das /at-nospam/ bitte durch @ ersetzen.
  • Mithelfer bei der Seitenpflege. Wirklich jede Leserin und jeder Leser kann helfen.

Anmerkungen zu dieser Seite
(Fragen im Forum stellen)

18.01.2009 - 13:46

Heinz Krause?

HArt gewordene saugnäpfe

wenn man die hart gewordene gummi saugnäpfe vom AQ für 2 - 3 min in kochendes wasser legt werden sie zwa nur ein bisschen weicher aber sie halten wieder eine zeit langwinking smileywinking smileywinking smileywinking smiley

06.10.2013 - 09:19

Nicole?

Hart gewordene Saugnapfe

Einfach die Saugnapfe in kleine Schnaps Gläser drücken das sie sich wieder aus wölben und die Gläser umgedreht eine Woche auf der Fensterbank stehen lassen. Meine Sauger haben das schon ein paar mal hinter sich...saugen danach immer wieder wie neu gekauft... :-)

06.10.2013 - 09:20

Nicole?

Hart gewordene Saugnapfe

Einfach die Saugnapfe in kleine Schnaps Gläser drücken das sie sich wieder aus wölben und die Gläser umgedreht eine Woche auf der Fensterbank stehen lassen. Meine Sauger haben das schon ein paar mal hinter sich...saugen danach immer wieder wie neu gekauft... :-)

Bitte eine Überschrift eingeben:

Bitte deine Anmerkungen eingeben:
Anmerkungen zur Verbesserung der Seite bleiben stehen, bis sie in die Seite eingearbeitet sind.
Reine Anfragen im Forum stellen.
Wegen der Übersichtlichkeit werden Fragen hier bei den Kommentaren sofort gelöscht.
Bitte deinen Namen eingeben:

Nach dem Abschicken folgt als Spamschutz eine leichte Passwortabfrage.
Eingegebenen Text zur Fehlervorbeugung sichern bzw. markieren und kopieren.

Seite wurde zuletzt am 21.06.2010 11:24 Uhr geändert
Hochladen | Bearbeiten | Ältere Fassungen | Wiki Hilfe | Druck
PmWiki version pmwiki-2.2.50